Plattform

Der menschliche Stoffwechsel wird digitalisiert, um zwischen gesunden und kranken Menschen zu unterscheiden

Wir kombinieren Biologie, Deep Data, künstliche Intelligenz und Cloud-Technologien, um digitale metabolomische Erkenntnisse für Sie zu gewinnen:

Wie kann mir lifespin helfen?

Unsere firmeneigenen Algorithmen ermöglichen die quantitative Identifizierung von metabolomischen Netzwerken in biologischen Proben.

Standard-Hardware und -Verfahren

lifespin™ Eigenständig Datenwissenschaft (Cloud)

lifespin entwickelt eine bahnbrechende diagnostische Testplattform, die in der Lage ist, individuelle Metabolome quantitativ zu bestimmen, d. h. bis zu hunderte von Metabolitkonzentrationen mit einer einzigen Kernspinresonanzmessung (NMR)

Dies ermöglicht die quantitative Identifizierung von Abweichungen des individuellen Stoffwechsels von einem gesunden Ausgangswert auf der Grundlage der lifespin-eigenen Datenbank.

Wir bauen eine proprietäre Software-as-a-Service-Lösung für die Gesundheitsdiagnostik auf, die quantitatives, digitales Scannen von metabolomischen Informationen mit KI-gestützter Datenwissenschaft kombiniert.

Wichtige Fakten:

Technische Lösung

Mithilfe seiner Technologie führt lifespin interne quantitative Messungen von Metabolomen für die systematische Kartierung verschiedener Gesundheitszustände durch und digitalisiert metabolomische Profile, die Milliarden von Stoffwechselbeziehungen enthalten. Diese digitalen Stoffwechselprofile ermöglichen eine Differenzialdiagnose für die Früherkennung von Gesundheitszuständen, die Einstufung von Krankheiten, die Überwachung des Behandlungserfolgs und die personalisierte Medizin.

Für die quantitative Messung von Metabolomen verwenden wir modernste, urheberrechtlich geschützte, auf Kernspins basierende physikalische Messverfahren (Kernspinresonanz, NMR) um hunderte von Metaboliten aus nur wenigen Blutstropfen zu bestimmen. Dies geschieht schnell, kosteneffizient und skalierbar, möglicherweise sogar für ganze Bevölkerungsgruppen.

Die durch die Messung gewonnenen Daten (Spektrum = die Summe aller Signale aller Metaboliten) werden mit Hilfe proprietärer KI-Algorithmen aufgelöst. Alle vorhandenen Metaboliten werden von der Software identifiziert und quantifiziert. So ermöglichen unsere firmeneigenen Algorithmen die quantitative Identifizierung von metabolomischen Netzwerken in biologischen Proben.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen über Partnerschaften und Investitionsmöglichkeiten

Nach oben blättern